Weniger ist mehr – Erzählen Sie Ihre Geschichte minimalistisch und fokussiert

Können Sie das auch nachvollziehen? Sie machen den Fernseher an oder aktivieren Ihr Smartphone – und Ihnen kommt eine Flut an Informationen, Farben und Bilder in einer rasant schnellen Abfolge entgegen. Was Sie davon im Kopf behalten? Voraussichtlich weniger als die Hälfte.
Deswegen gilt mittlerweile: Weniger ist mehr. Um aufzufallen, reicht kein Glitzer mehr und keine Neonfarben. Ganz im Gegenteil.

Zurückhaltend, minimalistisch und reduziert fällt auf und wirkt vornehm und hochwertig. Neben all diesen Aspekten ist es dazu noch angesagt. Nicht nur für Erklärvideos, sondern auch für den allgemeinen Lebensstil. Wer weniger besitzt, hat weniger Arbeit und ist freier.

In Bezug auf ein Erklärungsvideo heißt dies, die wichtigsten Informationen zu sammeln und jeglichen Firlefanz bei Seite zu schieben. Wichtig sind Kernfakten und Kerninformationen, die der Stammkunde oder der Neukunde benötigt, um Ihr Angebot ansprechend und interessant zu finden.

Der Wunsch nach Reduktion und Kerninformationen ist, auf Grund des Überangebots, groß. So sind Ihre Kunden dankbar über klare und gerade Linien und Erklärungen. Sie helfen ihnen mit der Entscheidung, so dass sie nicht erst selber filtern müssen, welche Informationen für sie interessant sind und welche nicht.

Vorteile von minimalistischer Produkt- oder Angebotspräsentation:

Kerninformationen

Wie erwähnt führen die Kerninformationen dazu, dass sich Ihre Kunden direkt entscheiden können, ob das Produkt für sie interessant ist. Bei weit ausgeholten Produktfilmen etc. bricht der Kunde voraussichtlich schon vorher ab, weil die Zeit fehlt und er dazu keine Muße hat die Informationen zu filtern.

Zeit sparen

Sie sparen in jeder Hinsicht Zeit. Sie beschäftigen sich nicht mehr lange mit den Umschreibungen und Beschreibungen Ihres Produkts, denn wer kennt Ihr Produkt besser als Sie? Beschreiben Sie es mit drei Worten und schon haben Sie eine minimalistische Beschreibung. Die darf auch emotional sein.

rote Linie

Nicht nur Ihre Kunden, auch Sie haben einen „aufgeräumten Kopf.“
Verfolgen Sie anhand der minimalistischen Instrumente eine klare und rote Linie.
Zeigen und präsentieren Sie Ihre Idee einem Freund oder Bekannten, der diese nicht kennt. So sehen Sie, ob Ihre beabsichtigte Wirkung eintritt oder etwas missverstanden wird.

Weiterer Tipp:

Achten Sie trotz Trend darauf, dass die cleanen Stilmittel zu Ihrem Angebot passen.
Wenn Sie beispielsweise schillernde Kostüme herstellen, die aussergewöhnlich sind und durch Strass und Farben auffallen, können Sie natürlich nicht minimalistisch damit arbeiten.

Wie Ihr cleanes Erklärungsvideo aussehen kann, können Sie sich hier anschauen: Erklärungsvideo.