Welche Videos sind für Videomarketing geeignet?

2 min

Storytelling is the Key!

Was das bedeutet? Eine gute und auf den Punkt gebrachte Story holt den Zuschauer, Kunden und/oder potenziellen Neukunden direkt dort ab, wo er gerade sein eigenes Bedürfnis sieht.

Durch Storytelling werden – wie der Name schon sagt – Geschichten erzählt, Bedürfnisse geweckt, Wünsche erkannt und Emotionen hervorgeholt.
Das Ziel sollte nicht direkt erkennbar sein und die Videomaßnahme darf nicht aufdringlich auf die Zielgruppe wirken.
Klar, hier kommt es vor allem darauf an, welche Ihre Zielgruppe ist. Darauf wird letztendlich die Story und auch die Art des Videos zugeschnitten.

Welche Videos eignen sich für Videomarketing?

Produktclip:
Haben Sie ein traditionelles Produkt, das es schon sehr lange gibt? Aber außer Print haben Sie hier noch keine weiteren Werbemaßnahmen ergriffen?
Ihr Produkt hat sicherlich eine Story, mit der Sie es ins Scheinwerferlicht rücken können. Hier reicht eine Entstehungsgeschichte meist schon aus, um der Zielgruppe den Zugang zum Produkt einfacher zu gestalten.
Zählen Sie hier auf professionelle Hilfe, so aus Ihrem Produkt das Maximum herausgeholt wird.
Produktneueinführungen eignen sich zudem hervorragend für einen Videoclip. Erzählen Sie eine Story um das Produkt herum oder setzen Sie die Eigenschaften Ihres Produkts in Szene. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Unternehmensclip:
Ihre Kunden kennen Ihre Produktpalette und Ihre Dienstleistungen, aber Ihr Unternehmen kaum? Bringen Sie Transparenz in das Prozedere und kombinieren Sie in Ihrer Story Ihr Produkt mit dem Unternehmen. Durch welche Abteilungen läuft das Produkt, was wird genau gemacht und was bedarf es, bis das Produkt final im Verkaufsregal steht?

Mitarbeiterclip:
Wer steht überhaupt hinter Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten?
Klar, die Kunden interessiert vor allem, welches Produkt es gibt und was dies beinhaltet, aber hinter einem Produkt und einer Herstellung stehen Menschen.
Diese Menschen zu zeigen, rückt Empathie und Emotionalität in den Vordergrund. Es kann den Konsum entschleunigen und für Ihr Produkt sprechen, da nicht nur der Verkauf im Vordergrund steht.

Werbeclip:
Ob Onlinewerbung oder Fernsehwerbung – in einem Werbeclip muss gezielt auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe eingegangen werden. Musik, Voice-Over und Story unterstreichen die Emotionen, die hervorgerufen werden für die Kaufentscheidung.

Erklärclips:
Haben Sie es schon mal mit einem kurzen und prägnanten Erklärungsvideo probiert?
Faktenbasiert und trotzdem emotional. Mit einem professionellen Voice-Over und der passenden Musik zu Ihrem Produkt, Ihrem Unternehmen oder Ihrer Dienstleistung.
Wie oben schon genannt, können Sie die jeweiligen Clips in verschiedenen Online Bereichen anwenden:

  • Social Media Kanäle
  • Videoplattformen
  • Eigene Website
  • Werbung auf anderen Website
  • Paid Ad Werbungen
  • Berufnetzwerke etc.

 

Insgesamt sind die Möglichkeiten für solch ein Video immens.

Und mit der richtigen Story, dem richtigen Clip und dem richtigen Ziel kann sehr viel erreicht werden.

Videomarketing kann somit, richtig angewendet, in jedem Unternehmen genutzt werden.
Sehen Sie sich HIER weitere Anwendungsbereiche an!