Warum ein professionelles Voice Over ausschlaggebend ist

2 min

Haben Sie das schon mal erlebt? Sie sehen einen qualitativ hochwertigen Videoclip und auf einmal setzt das Voice Over ein und das hätte auch Ihr Nachbar von nebenan sprechen können?

Dabei ist die Qualität des Voice Overs absolut ausschlaggebend!

Sehen Sie hier 5 Vergleiche und Unterschiede eines professionellen Sprechers im Gegenzug zu „der Kollege spricht das eben.“

QUALITÄT
Ganz oben mit dabei ist die Qualität. Professionelle Sprecher machen eine anspruchsvolle Sprecherausbildung. Und auch hier wird wieder in Sparten unterschieden. Wird die Stimme für das Radio, das TV oder einen Podcast benötigt? Denn auch hier ergeben sich erhebliche Unterschiede in den Ausbildungen.

PROFESSIONALITÄT
Wer schon in einer Tonkabine war weiß, dass die Arbeit mit professionellen Sprechern herausfordernd sein kann. Zudem in einer Tonkabine ein ganzes Team anwesend ist; bestehend aus Tonmeister, Projektmanager(n) und dem Sprecher.

Professionelle Sprecher kennen den Ablauf und ihren Job.

 

Mit einem unausgebildeten Sprecher wird die Aufnahme nicht nur zeitaufwendig, sondern kostet mehr und das Ergebnis wird nicht zufriedenstellend sein.

EMOTIONEN
Sprecher müssen, je nach Drehbuch, Emotionen transportieren. Ein gutes Beispiel dafür sind Radiowerbungen. Die Zielgruppe sieht nichts, sondern wird nur akustisch an das Produkt, das Unternehmen oder die Dienstleistung herangeführt. Neben der Hintergrundmusik ist das Voice Over ausschlaggebend für die Qualität des Radio Spots.
Und auch so verhält es sich bei kurzen Werbeclips. Wenn die Stimme keine Emotionen transportiert, kommt die Message nicht bei der Zielgruppe an.

TECHNIK
Wenn Ihnen kein komplettes Team und ein Tonstudio zur Verfügung stehen, gibt es sehr oft die Möglichkeit, dass die Sprecher selber ein Studio besitzen oder kennen oder eine grundlegende technische Ausrüstung haben. Ein professioneller Sprecher kennt sich damit aus und Sie könnten ein All-In-One Paket buchen. Bei einem Laien Sprecher bewegen Sie sich auf dünnem Eis bzgl. mehr Arbeitszeit, wenig Professionalität und am Ende kommt es gar nicht gut bei Ihrer Zielgruppe an.

ZEIT
Final kann es gut sein, dass Sie mit einem Kollegen, der den Spot spricht sehr viel Zeit verlieren. Denn, wenn der Werbeclip nicht ankommt, muss er neu vertont werden und somit haben Sie zu viel Zeit und zu viel Geld investiert.

Natürlich liegt die Entscheidung final bei Ihnen, aber nach diesen 5 Argumenten müsste Ihre Entscheidung quasi klar sein, oder? 🙂