Videoplattformen! Welche ist die Richtige?

Es gibt verschiedene sogenannte „Video-on-Demand-Dienste“.
Was das genau heißt? Videos in Form von Werbung, Vlogs, Clips etc. werden hochgeladen und publiziert.
Diese Videos können sich vom Inhalt komplett unterscheiden. Ob mit der Handykamera aufgenommen oder bis hin zu einem professionellen Erklärclip, es gibt Plattformen für alle Formen des Videomarketings.

Hier folgend Videoplattformen, auf denen Sie Clips veröffentlichen können:
YouTube:

 

Die Mutter aller Video Plattformen ermöglicht den Upload seit 2005.
Hier gibt es Formate aller Art: Von kurzen Clips über Serien & Filme bis hin zu Blogger Diaries und massenhaft Tutorials ist alles auffindbar.
Dementsprechend ist auch die Zielgruppe breit gefächert.

Vimeo:

 

Vimeo gibt es schon seit 2004. Vimeo steht für qualitativ hochwertige Videos und wurde grundsätzlich zum Austausch kreiert.
Vimeo bietet verschiedene Mitgliedschaften für den Upload vom Videomaterial an.
Auch hier ist ihr Clip gut aufgehoben und schafft Reichweite, jedoch auf Dauer nicht ohne Kostenaufwand.

Bei YouTube und Vimeo werden Videos bewußt nach Themen und Aktion gesucht.
Auf den Social Media Portalen, die weiter unten folgen, erscheinen die Videos im Verlaufe der Nutzung, ohne zielgerichtete Suche.

Die Nutzung und Bespielung einer Videoplattform allein reicht nicht aus um ein Video bekannt zu machen. Sondern ist ein Teil des gesamten Marketings.
Findet ein Kunde beispielsweise ein Produkt Ihres Sortiments interessant, das Sie in einem Clip vorstellen, und möchte das weitere Angebot sehen, dann kann er anhand Ihres Videoplattformprofils Ihre komplette Clipserie anschauen.
Um Ihre Videos zu verbreiten, können Sie diverse Social-Media-Kanäle verwenden und somit Aufmerksamkeit erlangen.

Speziell die auf Videoclips aufgebauten Social Media Plattformen wie TikTok, Facebook, Instagram etc. sollten, je nach Zielgruppe, im Onlinemarketing integriert sein.

Hier sollten Sie aber auch darauf achten, dass Instagram beispielsweise eine jüngere Zielgruppe anspricht als Facebook. TikTok ist noch in der Entwicklung und erste Brands treten an die Video Plattform heran.

Möchten Sie wissen, wie ein YouTube oder Vimeo Profil aufgebaut sein kann? Dann schauen Sie gerne bei unseren Profilen vorbei!

YouTube
Vimeo
Facebook

KONTAKT