Interaktives Marketing und wie Sie es für sich nutzen können

3min

interaktives_marketing

Bevor wir uns mit den Vorteilen des interaktiven Marketings auseinandersetzen, ist es wichtig zu verstehen, was interaktives Marketing eigentlich ist. Einfach ausgedrückt handelt es sich um eine Art von Marketing, die stark auf Kundenaktionen angewiesen ist. Es ist in der Regel stark personalisiert und wird oft an die Kundenerwartungen angepasst, damit unterscheidet es sich stark vom traditionellen Marketing.

Welche Vorteile bringt Ihnen interaktives Marketing?

 

1. Sie heben sich von der Masse ab. Warum? Weil interaktives Marketing auch in der heutigen Zeit nur selten genutzt wird und potenzielle Kunden auf das „Neue/Unbekannte“ stärker reagieren als auf Dinge, die sie schon so oft gesehen haben.

2. Sie verbessern ihr Engagement. Mit interaktivem Marketing haben Ihre Kunden das Gefühl, direkt mit Ihnen zu kommunizieren, obwohl dies in Wirklichkeit nicht der Fall ist. Das steigert Ihr Engagement.

3. Sie gewinnen mehr wiederkehrende Kunden. Dank interaktiver Inhalte fühlen sich Kunden besonders und haben das Gefühl, Ihrem Unternehmen wichtig zu sein und kehren mit größerer Wahrscheinlichkeit zu ihrem Unternehmen/Ihrer Marke zurück.

4. Sie erhalten Kundenfeedback, welches Ihnen hilft, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu verbessern. Zudem fühlen sich Ihre Kunden wichtig und geschätzt, wenn Sie nach Kundenfeedback fragen.

5. Sie reduzieren Ihre Kosten. Das liegt zum einen daran, dass es ein großes Potenzial bei den kostenlosen Medienkanälen hat. Außerdem zielt es vermehrt auf aktuell-potenzielle Kunden ab, die in wiederkehrende Kunden umgewandelt werden sollen.

6. Sie werden Ihren Umsatz steigern, denn wiederkehrende Kunden garantieren neben stetig eingehenden Käufen auch, dass durch Weiterempfehlen neue Kunden gewonnen werden – und das ganz ohne Kosten für Sie.

 

Interaktives Marketing? Welche Formen gibt es da eigentlich?

 

Das Hover-Over-Bild

Das sind Bilder, die sich beim „Darüberfahren“ mit der Maus verändern. Hier können Sie zum Beispiel Informationen über Produkte verpacken oder Einblicke in die Nutzungsweise. In der Kleidungsindustrie bietet es sich beispielsweise an, eine Ansicht des Kleidungsstücks an einer Person zu zeigen.

 

Das Quiz

2015 gehörten sie zu den meistgeteilten Inhalten auf Social Media Netzwerken. Darunter insbesondere Quiz, die darauf abzielten, mehr über sich zu erfahren, meist auf witzige Art und Weise. Solche Quiz sprechen die Neugier des Menschen an und sind eine fantastische Möglichkeit, Leads auf Ihre Seite zu führen und sie an ihre Produkte heranzuführen. Ein weiterer Vorteil ist es, dass sie von Natur aus interaktiv sind und ganz einfach auf einzelne Benutzer zugeschnitten werden können.

 

Die Umfrage

Umfragen sind ein sehr effektives Mittel, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf sich zu ziehen. Sie sind einfach zu erstellen und können über soziale Medien an ihre Zielgruppe geführt werden. Ihr Potenzial sind die daraus hervorgehenden Informationen, die sie über ihre Zielgruppe in Erfahrung bringen.

 

Der Wettbewerb

Wettbewerbe sind eine der ältesten Formen des interaktiven Marketings. Von Verlosungen bis hin zu Fotowettbewerben in sozialen Medien ist diese Form des Engagements ein bewährter Weg, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu erregen. Sie appellieren an unsere angeborene Neigung zu kostenlosen Dingen. Verbinden Sie ein Gewinnspiel mit einer für Sie relevanten Frage, erhalten Sie zudem auch noch wichtige Informationen zu ihrer Zielgruppe.

 

Der Rechner

Diese Form des interaktiven Marketings eignet sich besonders gut, um „echte“ Interessenten herauszufiltern, da nur diese sich beispielsweise von einem Rechner einen groben Kostenvoranschlag berechnen lassen. Ein gutes Beispiel hierfür ist auch der Kalorienrechner: Er spricht nur die Menschen an, die sich mit Ernährung auseinandersetzen und entweder generell auf ihre Ernährung achten oder abnehmen möchten.

 

Das Video

Ein Blogbeitrag über interaktives Marketing wäre nicht vollständig, wenn wir zu guter Letzt nicht auch das Video erwähnen würden. Interaktive Videos ermöglichen es den Zuschauern, ihre eigene Geschichte zu wählen. Aufgrund der spielerischen Erfahrung und Personalisierung ist es nicht verwunderlich, dass sie das Engagement, die Anzeigezeit und die Konversionen von Videoinhalten erhöhen. Ebenso kann ein interaktives Video die Aufmerksamkeit eines Zuschauers wieder zurückgewinnen, wenn er wegklicken möchte, indem er ihn mit einer Aufforderung zum Handeln erneut anspricht. Um eine bessere Vorstellung zu bekommen, wie interaktive Videos aussehen können klicken Sie einfach hier.

 

Fazit

Interaktives Marketing ist in vielerlei Hinsicht vorteilhaft. Es bietet Ihnen die Möglichkeiten, Ihre Zielgruppe direkt anzusprechen, sie mit relevanten Inhalten zu begeistern und wichtige Erkenntnisse zu gewinnen. Starten Sie als jetzt mit dem Einsatz von interaktiven Inhalten und Sie werden feststellen, dass Sie mit ihrer gesamten Vermarktung effektiver und effizienter werden. Gerne beraten wir Sie auch zu diesem Thema.